Prozessmodellierung mit ESSENCE

Der ESSENCE-Standard ermöglicht die leichte Modellierung von Softwareentwicklungsprozessen auf einem relativ abstrakten Level und unabhängig von einer bestimmten Entwicklungsmethode. Dazu definiert der Standard eine Sammlung von Grundkonzepten, die für jedes Softwareprojekt relevant sind. Zur Modellierung eines konkreten Prozesses werden diese um spezifische Elemente ergänzt und so miteinander in Beziehung gesetzt, wie es dem zu modellierenden Prozess entspricht.

In dieser Masterarbeit sollen vier verschiedene Softwareentwicklungsprozesse eines international tätigen Essener IT-Dienstleisters aus dem SAP-Umfeld näher analysiert und mit ESSENCE modelliert werden. Ziel ist es, die bisher unstrukturierten Prozesse zu systematisieren und darauf aufbauend jeweils standardisierte Vorgehensmodelle zu entwickeln. Dabei können wertvolle Erkenntnisse über die praktische Anwendbarkeit von ESSENCE im industriellen Umfeld gewonnen werden.

  • Art der Arbeit: Masterarbeit
  • Erforderliche Vorkenntnisse: keine
  • Ansprechpartner:Michael Striewe